Bild des Benutzers admin
kubik wien - temporäre Lichtrauminstallation

 

 

 

 

 

kubik verschmelzt Außergewöhnliches zu einem synästhetischen Designobjekt und verzaubert dabei auf leuchtende Weise. Die temporäre Lichtrauminstallation entsteht durch eine Symbiose der Elemente Lichtdesignmodulare Architektur und elektronischen Beats.Seit 2006 hat kubik 22 Städte in der ganzen Welt iluminiert und hat 2010 auch Station in  Wien gemachtVom 19. November bis 31. Dezember 2010 präsentierte sich kubik in Wien und bespielte den Sigmund Freud Park mit der Votivkirche als Kulisse. Die Macher FESTAKT Eventagentur Wien und Balestra Berlin luden zu einem ästhetischen Erlebnis und boten einen leuchtenden Kontrast zu alteingesessenen PunschständenDer beliebte Szene-Treff lud nicht nur mit herrlichen Heißgetränken und den angesagtesten DJs Österreichssondern verwöhnte seine über 30.000 Gäste auch mit Spezialitäten aus dem Orient.